5. Kinder- und Jugendcamp für Kinder mit Amputationen und Gliedmaßenfehlbildungen

28.07.2019-04.08.2019
Wedemark

In 2019 wird der BMAB das 5. Jugendcamp für Kinder und Jugendliche mit Gliedmaßenamputationen oder -Fehlbildungen vom 28. Juli bis 4. August ausrichten. Die Teilnahme wird wie auch in den Vorjahren kostenlos sein.

Eine Woche Spaß & Action pur …

  • mit Prothese in den Hochseilgarten
  • ein Sporttag mit Handicap-Sportlern des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen
  • mit Prothese ins Kanu
  • Schwimmen & Tauchen mit Handicap
  • Kistenklettern, Reiten, Bogenschiessen und vielem mehr
Fördern und Fordern

Unsere Aktivitäten sind darauf ausgerichtet, dass die Kinder und Jugendlichen mit Spaß und Freude in der Gemeinschaft entdecken, welche Möglichkeiten sie auch mit Behinderung haben. Die körperlichen und sportlichen Aktivitäten fördern und schulen die Beweglichkeit, tragen zum Abbau von – auch der eigenen – Vorurteile bei, definieren das Selbstbild und fördern das Selbstbewusstsein. In der Gemeinschaft mit den anderen Kindern und Jugendlichen werden Akzeptanz, Toleranz und Kooperation gefördert und gestärkt. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung werden selbstverständlich – und vielleicht können wir so in einem gewissen Rahmen dazu beitragen, die allgemeine soziale Distanz etwas abzubauen.

Bundesverband für Menschen mit Arm- oder Beinamputation (BMAB e. V.)

Kleverkamp 24
30900 Wedemark

Tel.: 089/4161740-0
Fax: 089/4161740-90

E-Mail: info@bmab.de
Internet: www.ampucamp.de