4. Fachtagung des Kompetenzzentrums Demenz für das Land Brandenburg

„Das Schönste, was wir erleben können, ist das Gemeinsame“

26.09.2019
Potsdam

Mit dem 4. Fachtag will das Kompetenzzentrum Demenz für das Land Brandenburg die Diskussion von Konzepten ambulanter Versorgung und gesellschaftlicher Teilhabe von Menschen mit Demenz und deren Angehörige auch in diesem Jahr fortsetzen. Ihr Anliegen ist es, Angehörige zu stärken, Menschen mit Demenz in ihrer Lebenssituation zu fördern und für ein kommunales, unterstützendes Umfeld zu sorgen.

Themen der Vorträge am Vormittag sind die Herausforderungen der Familien, mit den Veränderungen umzugehen und Unterstützung vor Ort zu organisieren. Aber auch Dienstleister stehen vor der Aufgabe, den Alltag vor Ort immer wieder neu zu gestalten, die eigene Haltung zu reflektieren und die Beziehungen personenorientiert zu gestalten. Nützliche Konzepte zur Gestaltung dieses Prozesses sowie kommunale Initiativen runden den Vormittag ab. Die Workshops am Nachmittag bieten Zeit für den Fachaustausch über praxiserprobte Konzeptideen und Initiativen in Brandenburg. Einen interessanten Einblick in die Diskussion über das Vorhaben der geplanten nationalen Demenzstrategie zeigen zum Ende hin Perspektiven auf.

Kompetenzzentrums Demenz für das Land Brandenburg (Demenz Brandenburg)

Kompetenzzetrum Demenz für das Land Brandenburg
Birgitta Neumann

Tel.: 0331 / 704 37 48
Fax: 0331 / 740 90 09

E-Mail: wizner@demenz-brandenburg.de