28. Rehawissenschaftliches Kolloquium und 15th EFRR-Congress 2019

"Rehabilitation – Shaping healthcare for the future"

15.-17.04.2019
Berlin

Das 28. Rehabilitationswissenschaftliche Kolloquium findet zusammen mit dem 15th Congress of the European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) vom 15. bis 17. April 2019 im Maritim Hotel in Berlin statt. Unter dem Motto „Rehabilitation – Shaping healthcare for the future“ thematisiert das wissenschaftliche Programm der beiden Teilkongresse die zentrale Rolle der Rehabilitation als globale Gesundheitsstrategie der Zukunft. Ein gemeinsames Plenar- und Rahmenprogramm bietet für Forschung, Praxis und Verwaltung die Möglichkeit, Ansätze zur Stärkung und Weiterentwicklung der Rehabilitation auf internationaler Ebene zu diskutieren. Der Frühbuchertarif wurde bis 10. März 2019 verlängert.

Die Veranstaltung wird von der Deutschen Rentenversicherung Bund in Kooperation mit der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg, der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW) und dem European Forum for Research in Rehabilitation (EFRR) ausgerichtet.

Die DVfR und ihre Kooperationspartner werden im Rahmen ihres Projekts "Partizipatives Monitoring der aktuellen Entwicklung des Rehabilitations- und Teilhaberechts bis 2021" mit Sessions zum Schwerpunkt Teilhabe am Arbeitsleben vertreten sein.

 

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund), Deutsche Rentenversicherung Brandenburg (DRV Brandenburg), Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V. (DGRW)

Frau Katrin Parthier
Tel.: 030 / 865-38824

E-Mail: reha-kolloquium(at)web.de