13. Endoprothetikkongress

13.-15.02.2020
Berlin

Die Endoprothetik leistet heute in vielerlei Hinsicht einen unverzichtbaren medizinischen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität. Der 13. Endoprothetikkongress wird einen umfassenden und aktuellen Überblick über Entwicklungen im Fachbereich Endoprothetik präsentieren. Mit Andrew Manktelow aus Nottingham und David Dalury aus Baltimore werden zwei international renommierte Kollegen zum Thema Hüft- und Knieendoprothetik am Kongress aktiv teilnehmen.

Neben dem Hauptprogramm und Seminaren zu aktuellen Themen wird es spezielle Programme für OP-Personal und Physiotherapeuten geben. Der im letzten Jahr erstmalig stattgefundene Rookie-Kurs für junge Kollegen wird, mit leichten Veränderungen, wieder durchgeführt und in das Gesamtkonzept fest etabliert. 

Abstracts

Geben Sie uns Einblick in Ihren klinischen Alltag, Ihre Erkenntnisse, Forschungen, Fallbeispiele! Wir würden uns wieder sehr freuen, wenn Sie zahlreich Abstracts einreichen und so den Endoprothetikkongress weiter bereichern. Die Deadline für die Abstracteinreichung endet am 02.09.2019. Angenommene Abstracts werden als Freie Vorträge oder Poster in das Programm integriert.

Tagungsleitung

Univ.-Prof. Dr. med. Carsten Perka
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie
Klinik für Orthopädie
Charitéplatz 1
10117 Berlin

Prof. Dr. med Thorsten Gehrke
Helios ENDO-Klinik Hamburg
Holstenstraße 2
22767 Hamburg

Prof. Dr. med. Robert Hube
OCM-Klinik München
Steinerstraße 6
81369 München

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH (Conventus)

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Dirk Eichelberger/Catharina Augustin
Carl-Pulfrich-Straße 1
07745 Jena

Telefon +49 3641 31 16-305/-361
Telefax +49 3641 31 16-243

E-Mail: endokongress@conventus.de
Web: www.conventus.de