12. Deutscher REHA-Rechtstag

19.10.2018
Berlin

Wissenschaftliche Leitung und Moderation:

Prof. Dr. Felix Welti, Universität Kassel

Vorträge

EU-Medizinprodukteverordnung und Auswirkungen auf die Hilfsmittelversorgung
Dr. Volker Lücker, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Essen

Belegung von Reha-Einrichtungen und Rehabilitantensteuerung im europarechtlichen und vergaberechtlichen Kontext
Dr. Bettina Meyer-Hofmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Vergaberecht, Düsseldorf

Verbindliche Kooperation der Rehabilitationsträger nach dem neuen SGB IX – Ausgestaltung unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Fragen
Dr. Helga Seel, Geschäftsführerin, Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Frankfurt a. M.
Marcus Schian, Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Frankfurt a. M.

Antikorruption und Compliance im Gesundheitswesen
Dr. Alexandra Jorzig, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht, Düsseldorf/Berlin

Aktuelle Rechtsprechung zum SGB IX: Schwerpunkt medizinische Rehabilitation
Dr. Dagmar Oppermann, Richterin am BSG, Kassel

Arbeitsgruppe 1:

Vergütung und Schiedsstellen

Arbeitsgruppe 2:

Aktuelle Haftungsfragen im Reha-Management

Deutsche AnwaltAkademie, Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR), Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (DEGEMED)

DeutscheAnwaltAkademie
Littenstraße 11
10179 Berlin

Fon 030 726153-0
Fax 030 726153-111

E-Mail: daa@anwaltakademie.de
Website: www.anwaltakademie.de