Bewegungstherapie in der medizinischen Rehabilitation

Fachaustausch

22.-23.04.2024
Erkner

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen die Anforderungen der DRV Bund an die Interventionen in der Bewegungstherapie in der medizinischen Rehabilitation. Sie reflektieren das eigene Handeln und klinikeigene Konzept vor dem Hintergrund der Anforderungen und klinischen Erfahrungen der anderen Teilnehmenden. Im fachlichen Austausch werden Verbesserungspotentiale für die klinische Arbeit vermittelt und ihre Umsetzung in der Praxis diskutiert.

Inhalte:

  • Anforderungen der DRV Bund, Qualitätssicherung und Evaluation: Theorie und Praxis
  • Rolle und Identität in der Sport- und Bewegungstherapie
  • Zusammenarbeit im Reha-Team: Interdisziplinarität, Möglichkeiten, Grenzen und Perspektiven
  • Die Zukunft der Sport- und Bewegungstherapie: Aufgaben, Arbeitsfeld, Kompetenzen
  • Austausch zur klinischen Praxis

Zielgruppe:

Sportlehrerinnen und Sportlehrer, Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Sport- und Gymnastiklehrerinnen und Sport- und Gymnastiklehrer in der medizinischen Rehabilitation