ASD-Bundeskongress 2024

Save the Date!

11.-13.09.2024
Berlin

Mit dem ASD-Bundeskongress hat der Deutsche Verein ein Format etabliert, das sich bewusst an den spezifischen Fragestellungen und Herausforderungen der Allgemeinen Sozialen Dienste und der dort Beschäftigten ausrichtet. Ziel ist es, die Aufgaben und Perspektiven des Allgemeinen Sozialdienstes (ASD) unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen zu benennen, sich zu ihnen zu positionieren und Impulse für konkrete Handlungsschritte zu setzen.

Der ASD-Bundeskongress 2024 wird vom 11. bis 13. September 2024 an der Evangelischen Hochschule Berlin stattfinden. Es erwarten Sie drei Kongresstage mit Vorträgen, Keynotes und Sessions zu allen relevanten Themen des ASD. Schwerpunkte des Kongresses werden neben der inklusiven Jugendhilfe und der Personalsituation im ASD auch die veränderten Anforderungen an die sozialpädagogische Arbeit mit Familien sein. Die aktuellen Herausforderungen verlangen konzeptionelle und organisatorische Antworten, die auf dem Kongress unter Berücksichtigung fachlicher und professioneller Perspektiven diskutiert werden sollen.

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. (Deutscher Verein)