18. MCC-RehaForum

Rehabilitation zwischen Effektivität, Qualität und Effizienz

23.-24.04.2024
Hybrid (Köln)

Die Krankenhausreform ist in aller Munde, aber wo bleibt die Reform der Rehabilitation? Welche Entwicklungen sind zu erwarten?

PatientenInnen profitieren von hoch spezialisierten Krankenhausbehandlungen. Doch ist es oft erst die anschließende Reha – ob ambulant oder stationär –, die eine Rückkehr in ein möglichst selbstständiges, selbstbestimmtes Leben und in die Arbeitswelt ermöglicht. Somit ist die Reha ein wichtiger Player in der „Instandsetzung“ der Arbeitskräfte und entlastet gleichzeitig Pflegekräfte, indem sie Menschen wieder in die Lage versetzt, ihren Alltag ohne (fach-) pflegerische Unterstützung zu bewältigen. Der Mensch ist der wichtigste und wertvollste Produktionsfaktor im Unternehmen. Dennoch steht die Rehabilitation im Spannungsfeld zwischen Effektivität und Effizienz. Wie wirkt sich der nun additive Faktor „Nachhaltigkeit“ auf die bestehenden Systeme aus?

Der Fachkräftemangel spitzt sich immer weiter zu. Pflegekräfte aus dem Ausland sollen die Rettung bringen. Ist das ausreichend, um den Bedarf zu decken? Welche Möglichkeiten gibt es, die aus bekannten Gründen in andere Bereiche und Branchen gewechselten FachpflegerInnen zurückzugewinnen? Oder kommt es erstens anders und zweitens als man denkt? Welche Möglichkeiten bietet „KollegeIn Roboter“? Und wo wir bei Möglichkeiten sind: Welche Erfahrungen gibt es mittlerweile im Bereich Reha4.0? Projekte gibt ja es viele, doch was taugen sie wirklich? Ist da mehr der Wunsch der Vater des Gedanken?

Diese und viele andere aktuelle Fragen werden auf dem 18. MCC-RehaForum2024 diskutiert werden.

Folgende Themen sind geplant:

  • Der Rehamarkt in Deutschland – Politische, wirtschaftliche, regulatorische und rechtliche Implikationen
  • Mehr Transparenz durch Qualitätssicherungsverfahren und Belegungssteuerung?
  • Reha im Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Effizienz
  • Möglichkeiten und Grenzen von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz
  • Dauerbrenner Personal – Quid facere?
  • Innovative Reha-Konzepte – Best Practice

MCC – The Communication Company (MCC)

MCC – The Communication Company
Scharnhorststraße 67a, 52351 Düren

Tel.: 02421 12177-0
E-Mail: mcc@mcc-seminare.de