DVfR-Kongress 2021 „Hilfsmittel sichern Teilhabe – Technik für Inklusion in Alltag und Beruf“

08.-09.11.2021
Online

Aufgrund der Corona-Situation wird der Kongress voraussichtlich als digitale Veranstaltung angeboten.

Das Angebot an Hilfsmitteln wächst stetig. Hilfsmittel werden für nahezu alle Lebensbereiche angeboten, von Pflegehilfsmitteln, Orthesen, Prothesen bis hin zu elektronischen Steuerungen, Kommunikationssystemen und neuen Softwareanwendungen. Dank moderner Technologien entwickelt sich dieser Bereich rasant. Für Menschen mit Behinderungen sind Hilfsmittel ein fördernder Kontextfaktor, der sich entscheidend auf Teilhabechancen und Inklusion auswirkt, können aber auch ein Inklusionshindernis darstellen, abhängig von den individuellen, oft sehr heterogenen Bedarfslagen. Die Auswahl an Hilfsmitteln sollte sich nach Art und Umfang der Beeinträchtigungen der Körperfunktionen richten, individuelle Teilhabeziele und Kontextfaktoren berücksichtigen. Grund genug, sich einmal intensiv mit diesem Thema zu befassen.

Schirmherrschaft: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin (angefragt)

Der Kongress der DVfR beleuchtet neben technischen Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten auch die Probleme der Betroffenen, den Zugang zu Hilfsmitteln, Fragen der Verwaltungs- und Verordnungspraxis sowie mögliche Anwender- und Datensicherheitsrisiken. Auch ethische Fragen sollen diskutiert werden. Anliegen der DVfR ist es, die Hilfsmittelversorgung für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Behinderungen sicherzustellen und dafür die Rolle der Rehabilitation zu stärken.

Wir laden unsere Mitglieder, Expertinnen und Experten, Praktikerinnen und Praktiker sowie interessierte Personen herzlich zu unserem neuen Kongress-Termin 2021 ein. Wir freuen uns auf einen intensiven fachlichen Diskurs - ggf. auch im Online-Format.

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR)

Aufgrund der Corona-Situation wird der Kongress voraussichtlich als digitale Veranstaltung angeboten.

Fortbildungspunkte werden beantragt.

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V.
Maaßstraße 26
69123 Heidelberg

Telefon: 06221 187901-0
Telefax: 06221 166009

E-Mail: info@dvfr.de

Kongresspräsident

Prof. Dr. Bernhard Greitemann, DVfR-Vorstand

Grußwort