Meldungen aus der Reha-Landschaft

In der nächsten Legislaturperiode soll ein neues Bundesleistungsgesetz für Menschen mit Behinderungen geschaffen werden. Der Deutsche Behindertenrat fordert, dass hiermit die Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention in das deutsche Leistungsrecht überführt werden. Er hält es für erforderlich, dass das Bundesleistungsgesetz Bestandteil eines novellierten SGB IX wird.

mehr lesen

Die 18 Berliner Werkstätten für behinderte Menschen haben ein gemeinsames Zertifikat für die Qualifizierung im Berufsbildungsbereich verabschiedet. Am Mittwoch, 14. August 2013, wurde 300 Absolventen des Berufsbildungsbereiches im Roten Rathaus in Berlin dieses neue Zertifikat verliehen.

mehr lesen

Erfreuliche Nachrichten kommen aus Genf! Sah es zunächst so aus, als ob die Staatenprüfung für Deutschland vor dem UN-Fachausschuss zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention erst im Jahr 2015 stattfinden könnte, so hat der Ausschuss am 13.09.2013 nun die endgültige Terminierung und die Benennung der Länderberichterstatter vorgenommen.

mehr lesen

Die Umsetzung der Rechte behinderter Menschen muss echte politische Priorität werden. Empfehlungen der Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention anlässlich der Bundestagswahl 2013.

 

mehr lesen

Ob Bild.de, Spiegel Online oder Tagesschau.de – Online-Nachrichtenportale gehören zwar theoretisch zu den zugänglichsten Medien für Menschen mit Behinderung. Aber keines der führenden Portale ist barrierefrei im Sinne der seit 2009 geltenden UN-Behindertenrechtskonvention.

mehr lesen

Filtern nach Thema