Meldungen aus der Reha-Landschaft

Vor allem bei Beschäftigten in Gesundheitswesen und Wohlfahrtspflege können Corona-Infektionen beruflich verursacht sein und von Berufsgenossenschaften und Unfallkassen als Berufskrankheit anerkannt werden. Die Zunahme der Fälle ist auch eine Herausforderung für die Rehabilitation.

mehr lesen

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) bietet in Kooperation mit der Kommunikationsagentur Nawrocki und neu mit der Aktion Mensch e. V. ein Talk-Format im Kanal SoVD.TV. Der erste Beitrag am 13. Juli widmet sich dem Thema Inklusion und Mobilität.

mehr lesen

Der Pflege-Report 2022, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) herausgegeben wird, liefert ein ausführliches Bild zum Stand der Pflegebedürftigkeit und der gesundheitlichen Versorgung der Pflegebedürftigen in Deutschland. Im Blick des diesjährigen Berichts sind jüngere Pflegebedürftige mit ihren spezifischen Bedarfen sowie die pflegerische Versorgung am Lebensende.

mehr lesen

Einige Menschen behalten Informationen am besten, wenn sie sie lesen, andere hören lieber zu. Für alle, die Infos gerne als Erklärvideo zum Sehen, Hören und ggf. (Mit)lesen erfahren, ist das neue Angebot von Reha-Recht.de gedacht: Reha-rechtliche Themen gibt es im Diskussionsforum Rehabilitations- und Teilhaberecht jetzt auch in bewegten Bildern. Den Anfang macht ein Erklärvideo zum Budget für Arbeit (BfA) in einfacher Sprache.

mehr lesen

Seit Juli 2022 erhalten Patientinnen und Patienten leichter Zugang zu geriatrischer und Anschlussrehabilitation, berichtet der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) des Bundesgesundheitsministeriums.

mehr lesen

Filtern nach Thema