Meldungen aus der Reha-Landschaft

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) führt erneut einen Fotowettbewerb unter dem Titel: „Mensch – Arbeit – Handicap“ durch. Interessierte können vom 31. Juli bis 30. November 2020 ihre Bilder einreichen. Die Wettbewerbsbeiträge sollen für eine inklusive Arbeitswelt werben.

mehr lesen

Der Fachbereich Soziales der Stadt Halle (Saale) informiert im Rahmen des Projektes Örtliches Teilhabemanagement in einer aktuellen Rundmail über Möglichkeiten Inhalte für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in Leichter Sprache bereitzustellen. Hilfreiche Links ergänzen die Informationen.

mehr lesen

Mit der Online-Umfrage „Mit Rheuma im Job“ möchte das Team des Informationssystems zur beruflichen Rehabilitation REHADAT mehr über die berufliche Situation von Menschen mit Rheuma erfahren. Die Befragung läuft noch bis zum 30. August 2020.

mehr lesen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mobile Rehabilitation e. V. lädt in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie e. V. zum Gründerseminar Mobile Rehabilitation ein. Der Veranstaltungstermin wurde verschoben. Das Seminar findet nun am Samstag, den 14. November 2020, in Bremen statt.

mehr lesen

Der Weltkongress von Rehabilitation International (RI) wurde um ein Jahr verschoben und findet nun vom 7. bis 9. September 2021 in Aarhus, Dänemark statt. Alle Interessengruppen der Reha-Landschaft sind eingeladen, sich über Themen wie Neurorehabilitation, primäre Gesundheitsversorgung und Rehabilitation, Beschäftigungsinitiativen, körperliches Training und Inklusion auszutauschen. Am 7. September 2020 wird der Call for Abstracts wieder eröffnet.

mehr lesen

Filtern nach Thema