Meldungen aus der Reha-Landschaft

Das Fachgespräch der DVfR zu Änderungen des Entwurfs der Versorgungsmedizin-Verordnung (VersMedV) fand am 6. August 2019 in Berlin beim Sozialverband VdK Deutschland statt. Mitglieder der DVfR, Vertreter/-innen der Bundesländer, des Beirats der VersmedV und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sowie Schwerbehindertenvertrauenspersonen aus Betrieben und Behörden waren der Einladung zum Fachgespräch gefolgt. Die Sozialverbände Sozialverband Deutschland (SoVD) und VdK stellten gemeinsam entwickelte Formulierungsvorschläge für die notwendige Überarbeitung des vom BMAS veröffentlichten Entwurfs der VersMedV zur Diskussion. Die Vorschläge greifen die wesentlichen Kritikpunkte am Entwurf des BMAS (2018) auf.

mehr lesen

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat am 14. August 2019 den Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Stärkung von Rehabilitation und intensivpflegerischer Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung“ (Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz, RISG) vorgelegt. Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderungen befürchten Rückschritte für die Teilhabe und Selbstbestimmung von beatmeten Personen.

mehr lesen

Wer sich für die Forschungslandschaft zur beruflichen Teilhabe und Inklusion in Deutschland interessiert, kann alle wichtigen Projekte, Studien sowie Forscherinnen und Forscher im Portal REHADAT-Forschung finden. Die Webseite wurde an das neue Design der Informationsangebote von REHADAT angepasst sowie strukturell und inhaltlich überarbeitet.

mehr lesen

Gelebte Inklusion ist ein Gewinn für Unternehmen – das möchte der Inklusionspreis für die Wirtschaft einmal mehr deutlich machen. Die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Charta der Vielfalt e.V. und das UnternehmensForum zeichnen damit Unternehmen aus, die in vorbildlicher und innovativer Weise Menschen mit Behinderungen ausbilden bzw. beschäftigen. Ab sofort können diese sich für den Inklusionspreis 2020 bewerben oder vorgeschlagen werden.

mehr lesen

Die Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e. V. (DGRW) hat erneut den Zarnekow-Förderpreis für Rehabilitationsforschung ausgeschrieben. Der Preis richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen, die auf dem Gebiet der Rehabilitationsforschung tätig sind.

mehr lesen

Filtern nach Thema