Meldungen aus der Reha-Landschaft

Im Rahmen des DVfR-Kongresses 2011 präsentierten Mitglieder der DVfR ihre Aktivitäten, Projekte und sonstigen Vorhaben zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

mehr lesen

Der Kongress der DVfR zum Thema „Individuelle Rehabilitation in Sozialräumen – Impulse aus der Behindertenrechtskonvention“ am 30.06. und 01.07.2011 in Berlin griff die sozialräumliche Dimension für die Gestaltung der Rehabilitation auf. Die Diskussion gab grundlegende Anstöße zur Weiterentwicklung der Strukturen für rehabilitative Angebote in den einzelnen Sozialräumen. Rund 250 Fachleute aus der Rehabilitation, unter ihnen viele Vertreter der Selbsthilfe und der Sozialverbände, haben teilgenommen und den Kongress aktiv mitgestaltet.

mehr lesen

Der Workshop "RehaFutur – Auf dem Weg" diente der Präsentation und der Diskussion der Ergebnisse der Arbeitsgruppen aus dem Entwicklungsprojekt von RehaFutur. 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Sozialverbänden, Arbeitgeber- und Arbeitsnehmerorganisationen sowie Leistungsberechtigte, -träger und -erbringer nutzten die Gelegenheit zur Diskussion und Ergänzung der Empfehlungen der Arbeitsgruppen. Darüber hinaus bot der Workshop auch die Gelegenheit, erste Vereinbarungen und Koalitionen für die Umsetzung der Empfehlungen und Vorschläge zu verabreden.

mehr lesen

In verschiedenen Fachbeiträgen wurden Fragen nach einem wirksamen Eingliederungsmanagement in den Betrieben, als ein Erfordernis der Behindertenpolitik und immer wichtiger werdenden wirtschaftlichen Erfolgsfaktor in den Unternehmen, diskutiert.

mehr lesen

Der vorgelegte Nationale Aktionsplan (NAP) stellt nach Auffassung der DVfR nur einen ersten Schritt zur Verwirklichung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) dar. Deshalb sollte der Aktions-Plan eher als ein Akzente setzender Auftakt für den Prozess der Umsetzung der BRK angesehen werden und weniger als umfassender und in sich geschlossener Gesamtplan.

mehr lesen

Filtern nach Thema