Meldungen aus der Reha-Landschaft

Das Symposium „Mobile Rehabilitation im Sozialraum“ fand im November 2010 im Evangelischen Johannesstift in Berlin-Spandau statt. Mit dieser dritten Veranstaltung seit 2008 haben sich die MoRe-Symposien inzwischen als Forum für den Austausch über aktuelle Probleme und Perspektiven der Einführung des Leistungsangebots Mobile Rehabilitation (nach § 40 SGB V) sowie zu Fragen einer sozialraumorientierten Sozialpolitik für Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und chronischer Krankheit etabliert.

mehr lesen

Die Tagung „Chancen für Kinder eröffnen – Teilhabe durch Kinder- und Jugendrehabilitation“ wurde am 4. November 2010 gemeinsam von der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), dem Diakonischen Werk der EKD und der AG Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen in Berlin veranstaltet.

mehr lesen

Das 3. Symposium zur Unterstützten Kommunikation (UK) – veranstaltet von der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) in Zusammenarbeit mit der Bundesarbeitsgemeinschaft Beratungsstellen für Kommunikationshilfen (BAG BKOM) – gab wichtige inhaltliche Impulse für die Qualitätssicherung und Evaluation in der Unterstützten Kommunikation und setzte den multidisziplinären Austausch mit Fachleuten für die Heil- und Hilfsmittelversorgung von nichtsprechenden Menschen aus den Vorjahren fort.

mehr lesen

Die Behindertenberichterstattung des Bundes ist gemessen an ihrem gesetzlichen Auftrag und den neuen Herausforderungen der BRK noch verbesserungsfähig. Sie ist bislang auch kaum international abgestimmt und vergleichbar. Die DVfR unterbreitet konkrete Vorschläge für die künftige Neuausrichtung der Berichterstattung und fordert, die Neuausrichtung der Berichterstattung in den Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der BRK aufzunehmen.

mehr lesen

In Ihrer Stellungnahme zu den Eckpunkten der Bundesregierung vom 9. Juni 2010 für die Bundeshaushaltsaufstellung 2011 und die Finanzplanung des Bundes bis 2014 sowie zum Haushaltsbegleitgesetz 2011 (HBeglG 2011) – Entwurf vom 1. September 2010 bemängelt die DVfR, dass die geplanten Einsparungen der Bundesregierung arbeitslose behinderte und chronisch kranke Menschen besonders treffen können.

mehr lesen

Filtern nach Thema