Meldungen aus der Reha-Landschaft

"Menschen mit Behinderung müssen die gleichen Chancen in Alltag, Freizeit, Schule und Beruf bekommen wie nichtbehinderte Menschen", fordert die VdK-Präsidentin und Sprecherin des Deutschen Behindertenrates (DBR), Ulrike Mascher, anlässlich des Europaweiten Protesttags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

mehr lesen

Auf dem 21. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium in Hamburg haben sich mehr als 1500 Experten über neue Konzepte ausgetauscht und über aktuelle Herausforderungen der Reha nachgedacht.

mehr lesen

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (bvkm) hat sich Anfang März gemeinsam mit den anderen Fachverbänden für Menschen mit Behinderung an das Bundesversicherungsamt gewandt und gegen die rechtswidrige Kürzung des Pflegegeldes von Heimbewohnern protestiert.

mehr lesen

Zu Beginn der diesjährigen Tagung "Therapie der Zukunft – Zukunft der Therapie" im März 2012 vergab der Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e. V. zum zweiten Mal den Wolfram-Keup – Förderpreis, mit dem die beste wissenschaftliche oder praxisorientierte Arbeit auf dem Gebiet der Entstehung und Behandlung von Missbrauch und Sucht ausgezeichnet wird.

mehr lesen

Der DVfR-Arbeitsausschuss "Psychische Behinderungen" lädt am 4. Mai 2012 um 10.00 Uhr in Köln zum Vortrag „Implementierung der ICF bei psychischen Störungen“ von Frau PD Dr. Dipl.- Psych. Alarcos Cieza ein.

mehr lesen

Filtern nach Thema