27.07.2022

Umfrage: Digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) in Nürnberg möchte die digitale Teilhabe von Menschen mit Behinderungen erforschen und für die Zukunft verbessern. Im Rahmen des Projekts „Zukunft digitaler Teilhabe von Menschen mit Behinderung – Chancen, Risiken und Lösungsmöglichkeiten (digitaleTeilhaBe)“ ist dazu eine Online-Befragung gestartet, die sich an Menschen mit Behinderungen und Fachkräfte in Unterstützungsstrukturen richtet.

Wie nutzen Menschen mit Behinderungen digitale Medien beruflich und privat? Welche Herausforderungen begegnen ihnen dabei? Und wie können Hilfsmittel die digitale Teilhabe unterstützen? Fragen rund um diese Themen stellt das f-bb in seiner ca. 20-minütigen Umfrage und lädt Menschen mit Behinderungen sowie Betreuungspersonal in Einrichtungen oder Diensten der Behindertenhilfe zur anonymen Teilnahme ein. Die Auswertung der Antworten soll helfen, Handlungsfelder für die aktive und differenzierte Gestaltung digitaler Teilhabe zu identifizieren und Lösungsansätze zu entwickeln. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Zur Befragung „digitaleTeilhabe“ des f-bb

(Quelle: Forschungsinstitut Betriebliche Bildung)