Rehabilitation. Vom Antrag bis zur Nachsorge

Für Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und andere Gesundheitsberufe

Die demografische Entwicklung, eine sich kontinuierlich wandelnde Arbeitswelt und ein verändertes Krankheits- und Behandlungsspektrum stellen neue Herausforderungen an die Gesundheitsversorgung; Rehabilitation wird immer wichtiger. In diesem Kontext hat die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) im September 2018 praxisrelevantes Reha-Wissen für alle Berufsgruppen in einem Fachbuch herausgegeben.

Die gebündelte Fachkunde soll Ärzte und Fachkräfte weiterer Therapieberufe dabei unterstützen, Rehabilitationsbedarf frühzeitig zu erkennen, Reha-Maßnahmen zu beantragen, den Reha-Prozess einzuleiten und zu begleiten. Vom Reha-Recht bis zu Reha-Leistungen und Qualitätsmanagement werden alle grundlegenden Themen zu Rehabilitation und Teilhabe praxisnah erläutert.

Mehr als 100 Expertinnen und Experten aus nahezu allen Gesundheitsberufen haben sich beteiligt: Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen, darunter Neurologen, Onkologen, Internisten, aber auch Psychologen, Logopäden, Juristen, Sozialarbeiter und andere. Die Inhalte werden institutions-, berufs- und fachübergreifend dargestellt. Ein Glossar, Praxistipps und Angaben zu weiterführender Literatur ergänzen das Werk.

Rehabilitation. Vom Antrag bis zur Nachsorge – für Ärzte, Psychologische Psychotherapeuten und andere Gesundheitsberufe
Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (Hrsg.)
Heidelberg: Springer; 2018
541 Seiten, 49,99 €
ISBN 978-3-662-54249-1