Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V.

Logo Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten

Die Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten – Selbsthilfe und Fachverbände e. V. ist der Dachverband für bundesweite Verbände und Institutionen, die sich um das Wohl der gehörlosen, schwerhörigen, ertaubten und taubblinden Menschen bemühen. Die Deutsche Gesellschaft vertritt die gemeinsamen Interessen und Anliegen der Mitgliedsverbände. Ihre wichtigsten Aufgaben sind Informations- und Erfahrungsaustausch sowie Koordinierung der Arbeit der Mitgliedsverbände, Schaffung von Bildungs- und Rehabilitationseinrichtungen, Aufklärung der Öffentlichkeit und politische Lobbyarbeit zugunsten der Gehörlosen, Schwerhörigen und Ertaubten.

Kontakt:

Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V.
Hollesenstraße 14
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 589 750
Fax: 04331 / 589 751
E-Mail: info@deutsche-gesellschaft.de
Internet: www.deutsche-gesellschaft.de