Geriatrische Rehabilitation

Ausgehend von den gesellschaftlichen Zielen der Sicherung von Teilhabe und der Vermeidung oder Minderung von Pflegebedürftigkeit, widmet sich der Fachausschuss den besonderen Belangen alter Menschen, die häufig durch mehrdimensionales Krankheitsgeschehen in ihrer Teilhabe und ihren Selbstbestimmungsmöglichkeiten beeinträchtigt sind, und bei denen Gesundheitsleistungen allein nicht zielführend sind. Der Fachausschuss befasst sich vor allem mit Fragen der Etablierung bedarfsgerechter geriatrischer Rehabilitationsstrukturen, die in den einzelnen Bundesländern noch sehr unterschiedlich entwickelt sind. Themen dabei sind: Wohnortnähe, Qualitätssicherung, Teamarbeit, Netzwerkbildung, geriatrische Fachkompetenz, Sensibilisierung und Fortbildung der Vertragsärzte für die Rehabilitation, mobile Dienste, medizinische und rehabilitative Versorgung von Pflegeheimbewohnern sowie Probleme des Zugangs zur geriatrischen Rehabilitation für (pflege)bedürftige Personen.

Ausschussleiter:

Dirk van den Heuvel, Geschäftsführer Bundesverband Geriatrie, Berlin

Mitglieder:

  • Katrin Breuninger, Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen, Essen
  • Olaf Christen, Sozialverband VdK Deutschland, Berlin
  • Elke Cosanne, Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen, Berlin
  • Dr. Regina Ernst, Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Frankfurt am Main
  • Carola Gospodarek, Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK), Arbeitsgruppe Geriatrie, Berlin
  • Dr. Oliver Haarmann, Casana Ambulante Rehabilitation und Prävention, Mannheim
  • Dr. Thomas Hermens, niedergel. Geriater/Schwerpunktpraxis Geriatrie, Wesel
  • Andreas Hörstgen, Deutscher Verband der Ergotherapeuten, Berlin
  • Dr. Norbert Lübke, Kompetenz-Centrum Geriatrie, Hamburg
  • Dr. Not-Rupprecht Siegel, Geriatriezentrum Neuburg
  • Dr. Rudolf Siegert, Institut für Physikalische und Rehabilitative Medizin und Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation Gesundheit Nord/Klinikum Bremen-Ost, Mobile Reha Bremen, Bremen
  • Dr. Marcus Ullmann, St. Marien-Hospital Lüdinghausen
  • Antonia Walch, Bundesverband Deutscher Privatkliniken, Berlin
  • Dr. Martin Warnach, Wichernkrankenhaus Ev. Johannesstift, Berlin
  • Andrea Weskamm, Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe, Berlin
  • Maria-Theresia Woltering, Deutscher Verband der Ergotherapeuten, Fachausschuss Geriatrie, Karlsbad