Berufliche Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen

Ständiger Ausschuss

(gegründet 1975 in Nachfolge des Ausschusses „Arbeits- und Berufsförderung“ [1962-1974])

Der Ausschuss befasst sich mit allen Entwicklungen im Bereich der beruflichen Rehabilitation und Teilhabe und weist in Stellungnahmen auf aktuelle Probleme und Handlungsbedarfe hin. Insbesondere in diesem Ausschuss führt der gemeinsame und z. T. auch kontroverse Dialog dazu, dass Probleme bei der Umsetzung von Restrukturierungen oder Gesetzesänderungen rechtzeitig sichtbar werden und die beteiligten Institutionen mit entsprechenden Maßnahmen gegensteuern können. Zu den Mitgliedern zählen Vorstandsvertreter aller Bundesarbeitsgemeinschaften der Einrichtungen und Dienste beruflicher Rehabilitation, Vertreter beteiligter Rehabilitationsträger sowie Repräsentanten der Behindertenverbände und erfahrene Praxisvertreter.

Ausschussleiter:

Prof. Dr. Matthias Morfeld, Hochschule Magdeburg-Stendal

Stellv.  Ausschussleiter:  Prof. Dr. Wolfgang Seyd, em. Universität Hamburg

Mitglieder:

  • Oliver Assmus, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  • Carola Fischer, BAG der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen, Köln
  • Konstantin Fischer, BAG Werkstätten für behinderte Menschen, Frankfurt a. M.
  • Wolfgang Herdegen, BAK BFW (BFZ Peters Waldkraiburg)
  • Hans-Dieter Herter, Elisabeth-Stiftung Birkenfeld
  • Dr. Inge Jansen, Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e.V. Düren
  • Andreas Kammerbauer, Deutscher Schwerhörigenbund e.V. (DSB), Berlin
  • Azize Kasberg, DVE, Kalrsbad
  • Walter Krug, BAG BBW (B.B.W. St. Franziskus Abensberg)
  • Dr. med. Sabine Kreß, Medizinische Geschäftsführerin Vitos Reha GmbH, Frankfurt/Main
  • Sylvia Kurth, DVfR, Heidelberg
  • Rolf Limbeck, BAG BTZ (BTZ Duisburg)
  • Richard Nürnberger, BAG ambulante berufliche Rehabilitation (FAW Nürnberg)
  • Marcus Schian, Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Frankfurt/Main
  • Norbert Schumacher, Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., Bundesgeschäftsstelle Berlin
  • Ulrich Wittwer, Sozialverband Deutschland e.V., Berlin
  • N.N., Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Berlin (ständiger Gast)
  • N.N., Sozialverband VdK Deutschland, Bonn