Stellungnahmen und Pressemitteilungen der DVfR

Seite < Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Next > |

Rehabilitation vor Pflege. Empfehlungen zur Neuordnung der geriatrischen Rehabilitation in der Gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung

Der Ausschuss „Geriatrische Rehabilitation“ der DVfR hat 10 Vorschläge erarbeitet, wie die Zugangswege zu Leistungen der geriatrisch-medizinischen Rehabilitation gestaltet werden können, um den Grundsatz Rehabilitation vor Pflege...

 
22.11.06

Für eine optimierte Versorgung mit Hilfsmitteln - Expertise der DVfR

Geeignete und funktionstüchtige Hilfsmittel sind für viele Menschen mit Behinderung notwendig, weil sie oft besonders wichtige Voraussetzungen für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben darstellen. Ob eine Hilfsmittelversorgung...

 
17.10.06

DVfR nimmt Stellung zur BT-Drucksache 16/831 - Regierungsentwurf zum ersten Teil des Vorhabens einer „Föderalismusreform“

Die DVfR lehnt die von der Politik geplante Grundgesetzänderung – insbesondere des Artikels 84 Abs. 1 GG –, welche wichtige legislative und administrative Kompetenzen auch im Sozialrecht vom Bund auf die Länder übertragen soll,...

 
31.05.06

Versorgung mit Hilfsmitteln. Stellungnahme der DVfR zu Aussagen der Koalition über Eckpunkte zur Strukturreform des Gesundheitswesens 2006

Die DVfR bewertet – mit eher skeptischer Tendenz – die Tauglichkeit von Neuregelungsvorschlägen, welche die Berliner Große Koalition in ihren „Eckpunkten“ für eine Gesundheitsreform 2006 zur Versorgung von behinderten Menschen...

 
18.04.06

Menschen mit Behinderung gezielter fördern – ICF als Schlüssel

Die 2001 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verabschiedete „Internationale Klassifikation für Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit“ (ICF) sollte auch hierzulande als Planungs- oder Handlungsbasis für Therapie,...

 
20.11.05

Wo Nahrung zur Medikation gehört. DVfR interveniert für den Erhalt der Verordnungsfähigkeit von Enteral- und Trinknahrung

Die DVfR widersprach erfolgreich den einschränkenden Festlegungen des G-BA zur künftigen Verordnungsfähigkeit von Enteral- und Trinknahrung und half mit ihren Argumenten, dass das Bundesgesundheitsministerium Mitte April 2005 die...

 
15.05.05

Stellungnahme der DVfR zum Entwurf 2005 für ein Anti-Diskriminierungsgesetz (ADG)

Die DVfR unterstützte 2005 den ersten Versuch einer deutschen Bundesregierung, mit dem Entwurf eines Anti-Diskriminierungsgesetz (ADG) zivilrechtliche Vorschriften eines Diskriminierungsschutzes – auch für Menschen mit...

 
20.04.05

Zu Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsstellenmarkt für behinderte Menschen

Die DVfR übermittelte Anregungen für den geplanten Bericht der Bundesregierung an das Parlament über Entwicklungen am Arbeits- und Ausbildungsstellenmarkt für behinderte Menschen.

 
10.04.05

Ausschließlich fiskalisch begründete Sozialleistungskürzungen nicht zulassen!

DVfR fordert: Grundsätze der Eingliederungs- und Jugendhilfe für behinderte Menschen erhalten!

 
19.01.05

DVfR-Stellungnahme zum BMJ-Entwurf für ein drittes Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts

Die DVfR lehnt den vorgelegten Gesetzentwurf des BMJ in seinen Kernpunkten ab und warnt vor Missbrauchsgefahren.

 
17.12.04

Seite < Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Next > |

Nach oben


Diese Seite drucken