Stellungnahmen und Pressemitteilungen der DVfR

Seite < Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Next > |

DVfR spricht sich gegen Einführung eines Demografie-Faktors im RV-Leistungsverbesserungsgesetz aus

In ihrer Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungsgesetz) spricht sich die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR)...

 
15.01.14

DVfR-Empfehlungen zum teilhabeorientierten Versorgungsprozess für Menschen mit Beinamputationen

Eine Amputation ist für den betroffenen Menschen ein äußerst belastender Eingriff, der das künftige Leben in allen Bereichen grundlegend verändert. Versorgungsmängel führen besonders häufig zu Pflegebedarf und Teilhabeverlust....

 
19.12.13

Implementierung ICF zur Klassifizierung von psychischen Beeinträchtigungen

Der DVfR-Ausschuss „Psychische Behinderungen“ hat sich in seiner neuesten Stellungnahme intensiv mit den Chancen der Implementierung der ICF zur Klassifikation von psychischen Beeinträchtigungen beschäftigt.

 
28.11.13

Chancen durch Rehabilitation - Forderungen der DVfR zum Regierungsprogramm der künftigen Bundesregierung

Die DVfR ist davon überzeugt, dass Rehabilitation als ganzheitliches umfassendes Konzept der Teilhabesicherung erheblich zur Lösung aktueller und zukünftiger Herausforderungen für Deutschland beitragen kann – zum Beispiel bezogen...

 
23.10.13

Phase E der Neuro-Rehabilitation als Brücke zur Inklusion – Stellungnahme der DVfR zur Neuorientierung der postakuten Rehabilitation und Nachsorge bei Erwachsenen mit erworbenen Hirnschädigungen

Die Gestaltung der Teilhabeleistungen für Menschen mit erheblichen Schädigungen des ZNS erfordert neben hoher Fachkompetenz eine vernetzte Zusammenarbeit aller Akteure. Die DVfR hat zentrale Aspekte zur Umgestaltung und...

 
29.04.13

REHABILITATION bietet die Chance zur Bewältigung aktueller sozialpolitischer Herausforderungen – Empfehlungen der DVfR

In einem Brief an die politischen Parteien des deutschen Bundestags betont die DVfR die Notwendigkeit, sich stärker als bisher mit sozialen und ressourcenökonomischen Herausforderungen zu befassen. Sie fordert, in den...

 
10.01.13

Positionspapier der DVfR: Zur Weiterentwicklung der geriatrischen Rehabilitation im Kontext der Behindertenrechtskonvention (BRK)

Angesichts der Altersstruktur der in Deutschland lebenden Bevölkerung und der damit einhergehenden demografischen Herausforderungen haben Gesellschaft und Politik den Gestaltungsauftrag, sich besonders den Problemen von...

 
30.07.12

Diskussionspapier Teilhabeforschung vom DVfR- und DGRW-Ausschuss „Reha-Forschung“ erarbeitet

Mit einem gemeinsamen Diskussionspapier tragen die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) und die Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften (DGRW) zum notwendigen Diskussionsprozess über die Entwicklung und...

 
28.03.12

Erhalt und Stärkung der Beschäftigungsfähigkeit in Deutschland - Positionspapier der DVfR

Demographische Veränderungen, verlängerte Lebensarbeitszeit und zunehmender Fachkräftemangel in der Arbeitswelt sind gute Gründe, sich aktiv um den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Menschen im Erwerbsalter zu kümmern. In...

 
22.03.12

Stellungnahme der DVfR zu den Anforderungen an eine inklusive Schule

Im Rahmen der breiten Diskussion über die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) in Deutschland verfolgt die DVfR die bildungspolitische Debatte, die allzu oft auf die institutionelle Frage verengt wird, mit Sorge.

 
21.11.11

Seite < Previous | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | Next > |

Nach oben


Diese Seite drucken