4. Mainzer Konferenztage

11.-13. September 2017
Mainz

Der Wandel der Zeit mit all den technischen Entwicklungen durchdringt die Lebensbereiche unserer Gesellschaft in rasantem Tempo. Vor allem die Digitalisierung mit all ihren vernetzten Möglichketen der Kommunikation, der Produktion, dem Verkehr, usw. bietet viele Chancen. Sie erfordert aber auch notwendige Grenzziehungen von Wirtschaft, Politik und jeder/m Einzelnen von uns. Wie sieht es bei diesem Sturm von wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und individuellen Veränderungen mit unserer Arbeitsfähigkeit aus?   Wie können wir uns persönlich, wirtschaftlich und politisch aufstellen um unsere Arbeitsfähiigkeit zu erhalten und zu fördern? Welche Ressourcen brauchen wir für eine gute Balance?

Auf dieser Tagung werden wissenschaftliche Erkenntnisse, Analysen, wirtschaftliche und politische Prognosen im Spannungsbogen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft betrachtet und Möglichkeiten für die Umsetzung in den Betrieben diskutiert. Verschiedene Ansätze werden Länderübergreifend vorgestellt und diskutiert.

Im Fokus steht dabei die Frage, wie individuelle bzw. kollektive Leistung gefördert und insbesondere gesunde Arbeitsbedingungen gestaltet werden können.

Die Mainzer Konferenztage sind ein Forum für alle AkteurInnen des Betrieblichen Gesundheits- und Arbeitsfähigkeitsmanagements. Neben aktuellen Berichten aus Forschung und Praxis bieten sie Raum zu fachlichen Diskussionen und Austausch und geben so die Gelegenheit, neue Impulse, Ideen sowie praktische Umsetzungstipps für die eigene Arbeit mit nach Hause zu nehmen.

Veranstalter

IAF Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH

Kontakt

IAF Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Firmensitz Mainz
Fischtorplatz 23
55116 Mainz
Tel.: +49 (0)6131 6039840
E-Mail: Opens window for sending emailgutentag(at)arbeitsfaehig.com

Links

Opens external link in current windowVeranstaltungsseite


Diese Seite drucken