Was muss in der Reha 2017-2021 politisch passieren?

16. März 2017 (10:00-12:00 Uhr)
Leipzig

Auftaktveranstaltung der therapie Leipzig

Im September 2017 ist Bundestagswahl. Die Parteien sind gefragt, zum Thema medizinische Rehabilitation Position zu beziehen. Dabei wird es unter anderem darum gehen, wie der Zugang für Menschen mit Rehabilitationsbedarf barrierefreier gestaltet werden kann und wie die Rahmenbedingungen für Leistungserbringer fairer und innovationsfreundlicher werden. Wir freuen uns sehr, Sie zum Eröffnungssymposium von DEGEMED, BamR und BV Geriatrie am 16. März 2017 einzuladen. Es diskutieren:

  • Maria Michalk MdB, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU Bundestagsfraktion
  • Hilde Mattheis, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion
  • Constanze Schaal, Vorsitzende der DEGEMED e.V.
  • Dirk van den Heuvel, Geschäftsführer Bundesverband Geriatrie
  • Joscha Brunßen, Vorstandsvorsitzender BamR

Veranstalter

DEGEMED, BamR und BV Geriatrie

Kontakt

E-Mail: Opens window for sending emailb.schulze(at)degemed.desozialrechtstag(at)sozrecht.de

Links

Opens external link in current windowVeranstaltungsseite

Opens external link in current windowwww.therapie-leipzig.de


Diese Seite drucken