Förderstätten: Wir schärfen unser Profil! Teilhabe von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf ermöglichen

9.-10. März 2017
Erlangen

Förderstätten haben vielfältige Zielsetzungen und Aufgaben: Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, Selbstbestimmung zu unterstützen, berufliche Förderung und Beschäftigung als Hinführung zur Werkstatt anzubieten, Bildungsmöglichkeiten zu eröffnen - und das alles neben der täglichen Begleitung bei der Pflege, Ernährung und Kommunikation. Die Folgen der Behinderungen sollen gemildert sowie Familie und Angehörige unterstützt und entlastet werden. Seit der UN-Konvention ist auch die gesellschaftliche Teilhabe stärker als Ziel formuliert.

In diesem Seminar werden wir wichtige Bausteine einer Konzeption für die Förderstätte betrachten. Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die Chancen und die Herausforderungen. Die Teilnehmenden erhalten so Anregungen, ihre vorhandene oder neu zu erstellende Konzeption für ihre Förderstätte oder Gruppe zu überdenken und weiterzuentwickeln. Ziel dabei ist es, das eigene Profil zu schärfen.

Veranstalter

Lebenshilfe - Landesverband Bayern

Kontakt

Lebenshilfe - Landesverband Bayern
Kitzinger Str. 6
91056 Erlangen
Telefon: 0 91 31 – 7 54 61-0
Telefax: 0 91 31 – 7 54 61-90
E-Mail: Opens window for sending emailfortbildung(at)lebenshifle-bayern.de

Downloads

undefinedProgramm

Links

Opens external link in current windowwww.lebenshilfe-bayern.de


Diese Seite drucken