Digitale Medien - eine Chance für berufliche Inklusion?! Neue Ansätze und Konzepte

29. März 2017 (10:00-17:00 Uhr)
Dortmund

Die Tagung nimmt verschiedene Aspekte digital gestützten Lernens in den Blick. Vier Projekte -  VIA4all, Mesa, DIGIPROB und blink - aus der Förderlinie "Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ stellen jeweils aus wissenschaftlicher und unternehmerischer Sicht ihre Projekte vor. Dabei beleuchten sie die Aspekte Technik, Didaktik und organisationale Einbindung. Zudem werden die Potenziale für verschiedene Zielgruppen thematisiert.

In einer Podiumsdiskussion gemäß dem Motto "kritisch gefragt - fair diskutiert", an der alle Referenten und Referentinnen teilnehmen, werden die Chancen für berufliche Inklusion diskutiert.

Die Tagung findet in der Technischen Universität Dortmund, Senatssitzungssaal des GB I (August Schmidt Str. 6, Raum 503), in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.

Veranstalter

Technische Universität Dortmund

Download

undefinedVeranstaltungsflyer

Links

Opens external link in current windowwww.via4all.de/veranstaltungen

Update

Unterdessen ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht. Bei Interesse können Sie eine Mail an Opens window for sending emailmartina.kunzendorf(at)tu-dortmund.de senden, um auf die Liste für Nachrücker gesetzt zu werden.


Diese Seite drucken