Inklusion – Vision und Wirklichkeit

Cover des Buchs

Das Thema „Inklusion“ ist in der Mitte der deutschen Gesellschaft angekommen. Das Buch von Prof. Dr. Sieglind Luise Ellger-Rüttgardt will den Streit um das Für und Wider der Inklusion nicht fortführen. Es setzt vielmehr an der für die Gegenwart einzig entscheidenden Frage an: Wie lässt sich das Ziel der Inklusion in gesellschaftliche Praxis umsetzen? Das Buch öffnet den Blick für die historischen Dimensionen, die internationalen Erfahrungen, die Hemmnisse und Chancen in den Gesellschafts- und Bildungssystemen und schließlich auf das Selbstverständnis der Akteure und die Sicht der Betroffenen. Sichtbar werden so die Chancen der „Vision Inklusion“ in menschenfreundlicheren Gesellschaften.

Inklusion – Vision und Wirklichkeit
Sieglind Luise Ellger-Rüttgardt
Kohlhammer Kenntnis und Können
2016. 204 Seiten. Kart.
€ 29,–
ISBN 978-3-17-029386-1


Diese Seite drucken