Neuerscheinung: Tagungsdokumentation der Fachtagung „Gesundheitskompetenz in der beruflichen Rehabilitation“ am 24.09.2013 im Bfw Köln

Insgesamt 80 Besucher sind am 24.9.2013 ins Berufsförderungswerk Köln zur Fachtagung gekommen. Neben Praktikern folgten Kostenträgervertreter, Rehabilitandenvertreter und Wissenschaftler der Einladung des iqpr, um sich über das Thema Gesundheitskompetenz in der beruflichen Rehabilitation auszutauschen.

Anlass der Veranstaltung war die Beendigung des Projekts „Förderung arbeitsbezogener Bewältigungsmuster zur Verbesserung des Integrationserfolgs bei Rehabilitandinnen und Rehabilitanden“. Nach vierjähriger Laufzeit lagen weitgehend die Ergebnisse des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales geförderten Modellprojektes vor, so dass diese einer Fachöffentlichkeit präsentiert wurden. Das Projekt diente der Erkennung und Verringerung psychischer Belastungen bei Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit dem Ziel, die Chancen auf eine zeitnahe und dauerhafte Wiedereingliederung zu verbessern. Insgesamt über 1000 Rehabilitandinnen und Rehabilitanden in den Berufsförderungswerken Köln und Hamburg haben an dem Projekt teilgenommen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Analyseinstrument „Arbeitsbezogenes Verhaltens- und Erlebensmuster“ einen wertvollen Beitrag zur Prognose von Praktikumserfolg, Rehaabbruch und nachhaltiger Wiedereingliederung leisten kann. Darüber hinaus verbessert die im Projekt praktizierte Resilienzförderung bei erschöpften und resignierten Rehabilitandinnen und Rehabilitanden im Vergleich zu Kontrollgruppenteilnehmern signifikant die Belastbarkeit im Betrieb und verringert bei Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit hohem Burnouterleben das Abbruchsrisiko.

Das Tagungsthema „Gesundheitskompetenz in der beruflichen Rehabilitation“ wurde darüber hinaus beleuchtet von Praktikern, Rehabilitandenvertretern, Kostenträgern beruflicher Rehabilitationsleistungen, vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft deutscher Berufsförderungswerke und von der Projektleitung der Initiative RehaFutur.

Tagungsdokumentation der Fachtagung „Gesundheitskompetenz in der beruflichen Rehabilitation“ am 24.09.2013 im Bfw Köln
Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation GmbH an der Deutschen Sporthochschule Köln (Hrsg.)
2013, 53 S.

Institut für Qualitätssicherung
in Prävention und Rehabilitation GmbH
an der Deutschen Sporthochschule Köln (Hrsg.)
Eupener Str. 70
50933 Köln

Tel.: 0221 277599-0
Fax: 0221/277599-10

Opens window for sending emailinfo(at)iqpr.de

Opens external link in current windowwww.iqpr.de

Die Tagungsdokumentation kann undefinedhier als PDF-Datei heruntergeladen werden.


Diese Seite drucken