RehaPädagogik / RehaMedizin / Mensch

Titel: Rehapädagogik, Rehamedizin, Mensch

Einführung in den interdisziplinären Dialog humanwissenschaftlicher Theorie- und Praxisfelder

Dieses Buchprojekt versucht den Brückenschlag zwischen zwei Wissenschaftsbereichen herzustellen, die sich in der beruflichen Praxis permanent überschneiden.

Trotz dieser zahllosen Überschneidungen gibt es eine eigenartige Trennung beider Bereiche, so als seien Menschen, die medizinische Probleme machen, damit keine Kandidaten mehr für das Bildungs- und Erziehungssystem und umgekehrt. Unterschiedliche theoretische Auffassungen beider humanwissenschaftlicher Bereiche führen dazu, dass in der Praxis (in der es also um konkrete Menschen geht) eine merkwürdige Konfusion entsteht, wann immer Menschen mit beiden Systemen in Berührung kommen. Während die Medizin versucht, den Mensch zu erklären und Gesundheit wiederherzustellen, ist es ein Anliegen der pädagogischen Herangehensweise, ihn in seinen Beweggründen und inneren Handlungsmotiven zu verstehen und seine Entwicklungs- und Lernprozesse zu fördern. Beide Sichtweisen sind dabei wichtig - stehen aber leider allzu oft in Konkurrenz.

In diesem Buch stellen erfahrene Praktiker sowie ausgewiesene Wissenschaftler beider Bereiche eine Diskussionsgrundlage vor, welche zu einer komplexeren Sichtweise des Menschen als Subjekt beitragen kann. Viele Grenzen werden dabei überschritten, andere aufgeweicht, und wieder andere einfach nur benannt - auf dem Weg zu einem interdisziplinären Verständnisses von Rehabilitation und einer Verknüpfung von RehaPädagogik, RehaMedizin und Mensch.

RehaPädagogik / RehaMedizin / Mensch
Einführung in den interdisziplinären Dialog humanwissenschaftlicher Theorie- und Praxisfelder
Menno Baumann, Carmen Schmitz und Andreas Zieger (Hrsg.)
Baltmannweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2010
312 S., 28,00 Euro
ISBN 978-3-8340-0721-6
         
Schneider Verlag Hohengehren
Wilhelmstr. 13
73666 Baltmannweiler

Telefon: 07153 94587-0
Fax: 07153 48761

schneiderverlag(at)t-online.de

www.paedagogik.de/


Diese Seite drucken