Betriebliche Gesundheitsförderung

Titel: Betriebliche Gesundheitsförderung

Über betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) wird derzeit viel publiziert, weil das Thema – auch in der öffentlichen Wahrnehmung – große Aufmerksamkeit genießt und verdient. Der hier besprochene Band befasst sich besonders mit den Möglichkeiten der betriebswirtschaftlichen Bewertung. Neben dem klaren Bekenntnis zum eigenen ethisch-moralischen Wert der BGF als solcher wird die Notwendigkeit einer umfassenden Wirtschaftlichkeitsberechnung betont. Das gilt nicht nur für Arbeitsmediziner(innen) als leitende Akteure im Betrieb, die den Nutzen ihrer Arbeit aus umfassender ökonomischer Sicht rechtfertigen müssen.

Recht ausführlich wird beschrieben, was die Autoren unter zeitgemäßer BGF verstehen; dabei gibt es neben klassischen Literaturangaben auch hilfreiche Hinweise zu "Online-Ressourcen". Im umfangreichsten dritten Kapitel wird das "5-Stufen-Modell" zur ökonomischen Evaluation der BGF vorgestellt; dabei wird auch aufgebaut auf bisher bekannten Methoden und Instrumenten. Das Thema Qualitätssicherung nimmt angemessenen Raum ein, bevor noch Hinweise zu Finanzierungsmöglichkeiten folgen.

Betriebliche Gesundheitsförderung
I. Froböse, H. Wellmann, A. Weber (Hrsg.)
Stuttgart: Gentner Verlag
34 Euro
ISBN 978-3-87247-716-3

Gentner Verlag
Buchservice Medizin
Postfach 101742
70015 Stuttgart

Telefon: 0711 63672-857
Fax: 0711 63672-735

buch(at)gentnerverlag.de

www.gentner-verlag.de/


Diese Seite drucken