Deutsche Vereinigung für Rehabilitation
Friedrich-Ebert-Anlage 9
69117 Heidelberg

Servicebereich

Das sog. Wachkoma - Rechtliche, medizinische und ethische Aspekte

Titel: Das sogenannte Wachkoma

Die medial inszenierten Diskussionen um den "Fall" der Terri Schiavo haben auch in Deutschland einmal mehr eine Patientengruppe ins Rampenlicht gerückt: die sog. Wachkoma-Patienten. Der angemessene Umgang mit ihnen war Gegenstand eines transdisziplinären Symposions, das Ende 2004 an der Universität zu Köln stattgefunden hat. Dessen Erträge sind in dem vorliegenden Band publiziert. Zusätzlich wird die - zum Teil noch unveröffentlichte - Rechtsprechung zur Problematik in einem Anhang dokumentiert.

Das sog. Wachkoma
Rechtliche, medizinische und ethische Aspekte
Reihe: Recht - Ethik – Gesundheit
Wolfram Höfling (Hrsg.)
Münster: LIT Verlag, 2007, 2. Auflage
328 S., broschiert, 29.90 Euro
ISBN 978-3-8258-8894-7

LIT Verlag
Dr. Wilhelm Hopf
Grevener Str./Fresnostr. 2
48159 Münster

Telefon: 0251 62032-22
Fax: 0251 9226099

vertrieb(at)lit-verlag.de

www.lit-verlag.de


Diese Seite drucken