Nachhaltigkeit der (Mobilen) Geriatrischen Rehabilitation – Dokumentation

Titel: Nachhaltigkeit der Mobilen (Geriatrischen) Rehabilitation

Die Rehabilitation ist eine wichtige Säule in der Versorgung geriatrischer Patienten, auch dann, wenn der Patient oder die Patientin bereits pflegebedürftig ist.

Im Modellprogramm des Bundesgesundheitsministeriums "Verbesserung der Versorgung Pflegebedürftiger" ist für diese Gruppe ein innovatives Rehabilitationsangebot konzipiert und implementiert worden: die mobile (aufsuchende) geriatrische Rehabilitation. Damit diese flächendeckend eingeführt werden kann, so die Forderung der Gesetzlichen Krankenkassen, muss ihre nachhaltige Wirkung evidenzbasiert nachgewiesen werden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mobile Rehabilitation e.V. nahm dies zum Anlass, im Rahmen eines Workshops mit Fachleuten über die Outcome-Messung in der geriatrischen Rehabilitation zu diskutieren. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, welche Parameter am besten geeignet sind, den nachhaltigen Erfolg der geriatrischen Rehabilitation in seiner Vielschichtigkeit abzubilden.

Die Beiträge des gemeinsam von der BAG MoRE und DVfR im Dezember 2005 in Berlin veranstalteten Workshops wurden im Band 14 der begleitenden Veröffentlichungen zum BMG-Modellprogramm zur "Verbesserung der Versorgung Pflegebedürftiger" dokumentiert. Diese 102 Seiten umfassende Broschüre kann kostenfrei (gegen Erstattung der Portogebühren) bei der DVfR bezogen werden.

Die Bestellung ist per E-Mail an die unten aufgeführte Adresse möglich. Bitte geben Sie den Absender, die Lieferadresse sowie die gewünschte Anzahl an.

info(at)dvfr.de


Diese Seite drucken