31.03.2017

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in mit Schwerbehinderung für Forschungsprojekt gesucht

Das Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (IfeS) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Projekt „AKTIF – Akademiker/innen mit Behinderungen in die Teilhabe- und Inklusionsforschung“ in Teilzeit eine/-n wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in mit Schwerbehinderung.

Die Stelle ist zunächst bis Mai 2018 befristet, eine Verlängerung ist evtl. möglich.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Im Rahmen des Projekts wird derzeit bundesweit an vier Forschungsstandorten ein Netz von Akademiker/innen mit und ohne Behinderung aufgebaut, das in kleinen gemischten Forschungsgruppen Inhalte, Methoden und Projekte im Kontext der Inklusions- und Teilhabeforschung und Disability Studies erarbeitet bzw. aufbaut.

Ein Standort ist in Nürnberg und fokussiert thematisch die Forschungsbereiche des
IfeS.

Hier finden Sie die vollständige Stellenausschreibung.

(Quelle: Institut für empirische Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)