25.04.2018

Studium und Berufstätigkeit miteinander verknüpfen: Master Advanced Nursing Practice

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften München bietet seit dem Wintersemester 2017 den Studiengang "Master Advanced Nursing Practice" an.

Der Masterstudiengang ist derzeit einzigartig im deutschsprachigen Raum. Die Schwerpunkte liegen auf der Rehabilitation und Prävention von Pflegebedürftigkeit.

Zugangsvoraussetzungen

  • Ein abgeschlossenes Bachelorstudium mit mindestens 180 ECTS im Bereich Pflege, Pflegemanagement, -wissenschaft, -pädagogik oder einer verwandten Fachrichtung (Abschluss mind. Note 2,5)
  • Eine Berufsausbildung im Bereich der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, Altenpflege oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Ein erfolgreich absolviertes Auswahlgespräch

Ablauf

Das Studium beginnt jährlich zum Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt 5 Semester. In den ersten Semestern werden wissenschaftliche Methoden, Theorien und Strategien der Rehabilitation und Prävention vertieft, während danach Fallarbeit und durch in die Pflegepraxis integrierte Projektarbeiten in den Mittelpunkt rücken. Das Studium endet mit der Anfertigung der Masterarbeit mit dem Abschluss Master of Science (MSc). Insgesamt erlangen die Studierenden bei einem Aufwand von 50 Semesterwochenstunden 90 ECTS.

Inhalte

  • Pflegewissenschaft und Pflegeforschung
  • Pflegetheoretische Ansätze der Rehabilitation
  • Versorgungssystemgestaltung und Versorgungssteuerung
  • Strategie der Rehabilitation und Prävention von Pflegebedürftigkeit
  • Intra- und interdisziplinäre Fallbearbeitung in spezialisierten Rehabilitationsfeldern
  • Qualitätsmanagement und Evaluation von Rehabilitationsmaßnahmen

Besonderheiten

  • Das Studium kann im direkten Anschluss an den ersten akademischen Abschluss absolviert werden.
  • Der Studiengang eignet sich auch für beruflich erfahrene Studierende, die sich neben dem Beruf weiterqualifizieren wollen.
  • Der Master ist berufs- oder lebensbegleitend studierbar.
  • Die Präsenzveranstaltungen werden während der Woche in einem schichtdienstkompatiblen Modell angeboten.
  • Ab dem 3. Semester kann ein individueller Schwerpunkt gesetzt werden.

Die Berufserfahrung ist keine zwingende Voraussetzung. Allerdings empfehlen wir, neben dem berufsbegleitenden Studium in einem praxisnahen Bereich der Pflege zu arbeiten.

Studiengebühren

Pro Semester fallen Gebühren von ca. 700 € an. Hinzu kommen die Kosten für den Studentenwerks- und den Solidaritätsbeitrag (MVV).

Weitere Informationen

Info-Veranstaltungen finden am 23.05.18 am Campus Pasing zw. 17-19 Uhr und am 24.05.18 zw. 17.30-18.30 Uhr im Weiterbildungszentrum statt.
Die Bewerbung startet im Mai.
Alle Informationen zum Master finden Sie auf der Website des Studiengangs.

(Quelle: Hochschule für angewandte Wissenschaften München)