08.05.2018

Modellvorhaben zur Stärkung der Rehabilitation – rehapro: Förderrichtlinie online

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat am 4. Mai 2018 im Bundesanzeiger die Förderrichtlinie für das Bundesprogramm „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben − rehapro“ zur Umsetzung von § 11 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch veröffentlicht.

Zur Betreuung der Modellvorhaben ist eine entsprechende Fachstelle rehapro, angegliedert an die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, eingerichtet worden. Sie übernimmt die Durchführung des Antrags- und Bewilligungsverfahrens sowie der Verwendungsnachweisprüfung.

Die Förderrichtlinie ist auch auf der Projektseite www.modellvorhaben-rehapro.de zu finden. Ausführliche Informationen zu den Modellvorhaben und zum Antragsverfahren sollen zeitnah ebenfalls auf der Internetseite verfügbar sein.

Die Fachstelle rehapro steht für Fragen unter der Telefonnummer 0234 304-83288 oder per Mail fachstelle-rehapro@kbs.de zur Verfügung.

Weitere Informationen

Bundesanzeiger 

www.modellvorhaben-rehapro.de

(Quelle: Fachstelle rehapro)