Schwerpunktthema: UN-Behindertenrechtskonvention

Die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (BRK) ist seit dem 26. März 2009 geltendes Recht und verpflichtet die Bundesrepublik Deutschland als unterzeichnenden Vertragsstaat auf die weitreichenden Ziele einer inklusiven Politik für chronisch kranke, behinderte und pflegebedürftige Menschen.

Die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation hat den Prozess der Entstehung der BRK aktiv begleitet und begrüßt ihre Ratifizierung. Sie erkennt an, dass in Deutschland – insbesondere mit dem SGB IX und dem Behindertengleichstellungsgesetz – bereits wichtige Schritte erfolgt sind, um die vollständige Integration behinderter Menschen zu erreichen. In der Umsetzung der BRK sieht die DVfR einen Schwerpunkt ihres künftigen Engagements und wird diesen Prozess konstruktiv unterstützen.

Mehr zum Thema UN-BRK finden Sie im Diskussionsforum Rehabilitation- und Teilhaberecht unter Opens external link in current windowwww.reharecht.de

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Next > |

Rechte von Menschen mit Behinderungen: Menschenrechtsinstitut begleitet Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in NRW

Das Deutsche Institut für Menschenrechte hat Anfang März die Begleitung und Überwachung der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Nordrhein-Westfalen intensiviert.

 
07.03.17

Verbände fordern Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

Auch Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf müssen einen Rechtsanspruch auf berufliche Bildung und Teilhabe am Arbeitsleben haben. Das fordern Verbände, wie z.B. die Lebenshilfe, Diakonie Deutschland oder die...

 
26.08.16

#TeilhabeStattAusgrenzung – Kampagne und Petition der Lebenshilfe zum Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. befürchtet, dass mit dem Bundesteilhabegesetz und dem Pflegestärkungsgesetz III massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Der Verband hat nun eine...

 
14.07.16

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein machen Wahlrecht inklusiver

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben im Juni eine noch bestehende gesetzliche Diskriminierung im Wahlrecht ausgeräumt, die eine bestimmte Gruppe aus dem Kreis der Menschen mit Behinderungen betraf.

 
14.07.16

Bundeskabinett beschließt Bundesteilhabegesetz und Nationalen Aktionsplan 2.0

Das Bundeskabinett hat am 28. Juni das Bundesteilhabegesetz (BTHG) und den Nationalen Aktionsplan 2.0 (NAP 2.0) beschlossen. Damit soll die Inklusion in Deutschland weiter vorangetrieben und den Menschen mit Behinderungen mehr...

 
30.06.16

Geplantes Bundesteilhabegesetz: DGSMP kritisiert Definitionen für Teilhabeeinschränkungen und Leistungszugang

Die in § 99 des Referentenentwurfs für ein Bundesteilhabegesetz vorgesehene Anwendung der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) sei nicht geeignet, um die Schwere von Behinderung von Betroffenen...

 
27.06.16

Kritik am Bundesteilhabegesetz: Für echte Teilhabe ohne Verschlechterungen

Im Vorfeld des Beschlusses des Bundeskabinetts zum Bundesteilhabegesetz am 28. Juni fordert ein breites Bündnis von Behindertenverbänden, dass das neue Gesetz keine Verschlechterungen für behinderte Menschen bringen darf und...

 
23.06.16

Diskussionsbeitrag der DVfR zum Referentenentwurf des BTHG

Zum kürzlich veröffentlichten Referentenentwurf des geplanten Bundesteilhabegesetzes (BTHG) hat die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR) im Rahmen ihres Ad-hoc-Ausschusses „Weiterentwicklung der Eingliederungshilfe“...

 
19.05.16

DVfR nimmt zum Referentenentwurf des NAP 2.0 Stellung

Die DVfR hat am 13. Mai 2016 Stellung zum kürzlich veröffentlichten Referentenentwurf des Nationalen Aktionsplans 2.0 zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (NAP 2.0) genommen. In der Stellungnahme begrüßt sie die...

 
19.05.16

Dokumentation zu Inklusionstagen jetzt online

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat auf den Inklusionstagen im November 2015 in Berlin den Arbeitsentwurf des Nationalen Aktionsplans 2.0 (NAP 2.0) zur UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) vorgestellt und mit...

 
11.05.16

Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Next > |

Diese Seite drucken