rehaKIND übernimmt Kinderreha-Ausbildung für "Hilfsmittel-Experten" der Uni Witten/Herdecke

08.09.10

Die fachübergreifende Kompetenz von rehaKIND e.V. zu allen Fragen rund um optimale Kinderversorgung fließt nun ein in einen Studiengang der Universität Witten/Herdecke. Seit September bietet die private Universität die interdisziplinäre Weiterbildung (750 Stunden) zum Hilfsmittelexperten/Casemanager an.

Die Weiterbildung wendet sich vorwiegend an die Angehörigen folgender Berufe: Pflegefachkräfte aus der Kranken-, Kinder- und Altenpflege, Ergo- und Physiotherapeuten, Heilerziehungspflege sowie medizinisches Fachpersonal des Sanitätsfachhandels.

Inhalt  ist der gesamte Versorgungsprozess von der Analyse des Bedarfs über Anleitung bei der Integration von Hilfsmitteln in den Alltag bis zur Evaluation der Versorgung. Die behandelten Versorgungsschwerpunkte sind häusliche Intensivpflege, chronisch kranke und ältere Erwachsene und, in Zusammenarbeit mit rehaKIND e.V., die optimierte Versorgung von Kindern und Jugendlichen.

Weitere Informationen unter: www.hilfsmittelexperte.de


Diese Seite drucken