Aktuelles aus dem Reha-Geschehen

Im Folgenden finden Sie aktuelle Meldungen aus dem Bereich der Rehabilitationspolitik, angrenzenden Politikfeldern sowie aus dem Rehabilitationsgeschehen.



Seite < Previous | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Next > |

Studie zum aktiven und passiven Wahlrecht von Menschen mit Behinderung

Nach Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) sind in Deutschland derzeit rund 85.000 Menschen mit Behinderung vom Wahlrecht ausgeschlossen. Nun wurde eine Studie veröffentlicht, die sich mit den geltenden...

 
10.08.16

Verbesserung des Zugangs zu assistiven Technologien für Jedermann überall - WHO veröffentlicht Liste der wichtigen Hilfsmittel

Auf der Basis einer weltweiten Umfrage hat die WHO eine Liste der 50 wichtigsten Hilfsmittel veröffentlicht (WHO List of Priority Assistive Products / APL). Die WHO möchte mit diesem Dokument - wie zuvor mit der Liste der...

 
04.08.16

Gründung der „Allianz für tracheotomierte Menschen in Berlin und Brandenburg“

Gerade die Pflege schwerstkranker tracheotomierter Menschen stand in den letzten Wochen und Monaten immer wieder in den Medien und in der Politik in der Kritik. Es wurde gemutmaßt, dass sich einige Pflegedienste zu Lasten des...

 
26.07.16

Hufeland-Preis für Präventionsmedizin

Das Kuratorium der Stiftung „Hufeland-Preis“ hat den „Hufeland-Preis 2016“ ausgeschrieben. Der Preis ist mit 20.000 € dotiert und wird für die beste Arbeit auf dem Gebiet der Präventivmedizin vergeben.

 
26.07.16

Zwischenbilanz zur VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“

Die Kampagne „Weg mit den Barrieren!“, mit der sich der Sozialverband VdK für eine Gesellschaft ohne Hindernisse einsetzt, ist schon zur Halbzeit ein großer Erfolg. Mehr als 55.000 Menschen unterstützen bereits die...

 
22.07.16

Bundesfachstelle Barrierefreiheit eröffnet

In Berlin wurde am 19. Juli die Bundesfachstelle Barrierefreiheit durch Bundesarbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles eröffnet. Sie soll das Wissen zur Barrierefreiheit bündeln, aufbereiten und der Öffentlichkeit zugänglich...

 
20.07.16

#TeilhabeStattAusgrenzung – Kampagne und Petition der Lebenshilfe zum Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. befürchtet, dass mit dem Bundesteilhabegesetz und dem Pflegestärkungsgesetz III massive Verschlechterungen für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Der Verband hat nun eine...

 
14.07.16

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein machen Wahlrecht inklusiver

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein haben im Juni eine noch bestehende gesetzliche Diskriminierung im Wahlrecht ausgeräumt, die eine bestimmte Gruppe aus dem Kreis der Menschen mit Behinderungen betraf.

 
14.07.16

Arbeiter-Samariter-Bund kritisiert Schwachstellen im Entwurf zum Bundesteilhabegesetz

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) bemängelt Beschneidungen des Selbstbestimmungsrechts im geplanten Bundesteilhabegesetz (BTHG) und beruft sich dabei u.a. auf die Ergebnisse eines von Prof. Dr. Wolfgang Schütte (Hochschule für...

 
07.07.16

Gesundheitsökonom kritisiert niedrige Zahl der Reha-Empfehlungen durch MDK

Der Bremer Gesundheitsökonom Prof. Heinz Rothgang kritisiert die niedrige Prozentzahl der Reha-Empfehlungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK). Im Jahr 2015 wurden fast 1,5 Millionen Menschen in...

 
07.07.16

Seite < Previous | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Next > |

Stand: 28.04.2017